Einhornmagie - Eternal Lights

Einhornmagie - Eternal Lights

Einhornmagie - Eternal Lights

Dort wo Himmel und Erde sich berühren, dort sind die Lichter, die nie verglühen...

Gab es sie oder gab es sie nicht, die sagenumwobenen Einhörner?
Wissenschaftler sagen "Nein" aber die verneinen auch alles andere, was magisch, zauberhaft und spirituell ist...

Sagen, Legenden und Mythen verkünden von diesen zauberhaften Wesen, die einst die Tore des fernen Atlantis bewachten. Dieser Ort, der von einer nie wieder erreichten geistigen Entwicklung bewohnt war, wird auch als "Garten der Götter" bezeichnet.

Dort brannten sie: Die ewigen Lichter des Zaubers und der Vollkommenheit, bewacht von den sogenannten "Hütern des Lichtes", deren Aufgabe es war, die Lichter zu bewachen und am Verglühen zu hindern. Denn solange sie brannten, wurden alle Wünsche wahr, es gab weder Not, noch Leid. Die Einhörnen arbeiteten eng mit den Hütern zusammen und brachten die Energien des Lichts unter die Menschen. Sie bewachten das ewige Wissen, die Weisheit und die geistige Erkenntnis unter ihnen. Die Einhörner, die der Inbegriff der Schönheit, der Reinheit und der absoluten Vollkommenheit waren, wurden von den Menschen geliebt und verehrt.

Man sagt, als Atlantis unterging, retteten die Hüter das Licht in das Erdinnere und bauten -tief unter der Erde, die wir als Wohnstätte kennen- mystische Orte, um ungehindert das Licht bewachen zu können. Doch mit ihnen gingen auch die Einhörner und so kam Not und Leid über die Menschheit, die nun keinen Vermittler zwischen dem ewigen Licht und ihrer Seele hatten. Die Welt wurde düster und traurig und die Einhörner beschlossen, auf die Erdoberfläche zurück zu kehren, um die Magie des Lichtes zu den Menschen zurück zu bringen.

Doch es kam anders... die Menschen hatten ihre einstige Liebe zu der Vollkommenheit und zu den Einhörnern vergessen. Sie neideten ihnen ihre Schönheit, ihre Zartheit und ihre Verbundenheit zum göttlichen, magischen Licht. Sie fingen an, sie zu jagen und schnitten ihnen ihre Hörner ab und benutzten sie als magische Instrumente, um sich ihre Wünsche zu verwirklichen.

Das war das Ende des Zaubers von Atlantis... und der Anfang der Welt, so wie wir sie kennen.

Die überlebenden Einhörner kehrten zurück in das Erdinnere und vergossen, über die Trennung von der Menschheit, bittere Tränen. Doch selbst in ihrer Verzweiflung konnten sie noch Wunder bewirken, denn sobald ihre Tränen zu Boden gefallen sind, verwandelten sie sich in funkelnde Kristalle. Wir kennen ihre Tränen als Bergkristall! Den legendären Kristallen, die man in allen Bereichen der Magie einsetzt: Zur Verstärkung bestehender, positiver Energien, zur Reinigung von Negativem, zur Aufladung magischer Gegenstände, zum Aussenden magischer Energien, zur Heilung und vielem mehr.

Wir haben diese alten, längst vergessene Zauber wieder aufgegriffen, um mitzuhelfen, das ewige Licht wieder unter die Menschen zu bringen.

  • Zu Ehren derer, die bei dem Versuch, der Welt zu helfen, ihr Leben lassen mussten.
  • Zu Ehren derer, die das alte Wissen bewahrt, aufgeschrieben und weitergegeben haben.
  • Zu Ehren ALLER Menschen, die noch an Zauber, Wunder und das Gesetz der Ewigkeit glauben.
  • Zu Ehren der Einhörner...

Pflichthinweis nach deutschem Recht:

Die Rituale und deren Anwendung werden ausserhalb der Heilkunde angeboten und ersetzen weder einen Artzt, Heilpraktiker, Psychologen, Psychotherapeuten, schulmedizinische Therapien, Behandlungen und schulmedizinische Diagnosen, Medikamente. Es werden keine Heilversprechen oder Erfolgsversprechen abgegeben und keinerlei Diagnosen gestellt!! Es wird keinerlei Haftung übernommen!!! Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass magische Rituale in keinem Falle den Rat eines Schulmediziners und den Besuch eines Schulmediziners, verschriebene Medikamente, Therapien ersetzen. Magische Rituale sind insoweit, als Kuroisitäten anzusehen!!!



Eternal Blessings

Eternal Blessings

 

Bringe den Segen der Einhörner in dein Leben!

Eternal Candles

Eternal Candles

 

Zauberhafte Kerzen mit den Tränen der Einhörner...